Meine

Inspiration

2005 wurde ich in die Meditation eingeführt. Eine der besten Entscheidungen in meinem Leben. Es war für mich der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Meditation ist zu einem Lebensgefühl und einem Lebensstil geworden. Von Beginn an interessierte ich mich für die Ursprünge dieser Technik, die Philosophie. Mich faszinierte die Einfachheit und Natürlichkeit. 

 

Meine Faszination verwandelte sich in eine Inspiration. Ich lebte mehrere Monate in einem Ashram im Norden Indiens und wurde unter einfachsten Lebensbedingungen zu einem Meditationslehrer. Dort erwachte  mein Wunsch, mein Wissen, meine Erfahrung und die Technik selbst weiterzugeben. Swami Shailendra Saraswati ließ mich an seinem umfassenden Wissen teilhaben und begleitete mich in diesem Vorhaben.

 

Meine Begeisterung besteht darin, Menschen die Möglichkeit zu eröffnen, jederzeit in sich selbst einzutauchen; mein Wissen zu teilen und Meditierende auf ihrem individuellen Weg zu begleiten.